zurück Startseite

Über mich Bücher Kunst Struktur

Monographien Veröffentlichungen Bücher Details herunterladen


Jan-Jan oder anders anders

Ein stark autobiographisch geprägter Roman, den ich in den Jahren 2005 bis 2009 geschrieben habe, als Doppelroman: "Jan-Jan oder anders anders" bis 2007 und "Beziehunsalgebra" danach. Der "Held" des Romans, Johannes, ist als hochgradig funktionaler Autist mit den zum Teil recht speziellen Auseinandersetzungen konfrontiert, die sich im Umgang mit anderen Menschen ergeben. Im Zentrum dieser Auseinandersetzungen stehen Themen wie Freundschaft, Liebe, Sexualität und Johannes' Schwulsein.